Ergebnis frankreich portugal

ergebnis frankreich portugal

Juli Portugal hat erstmals in der Geschichte den EM-Titel gewonnen. Angreifer Éder erzielte den entscheidenden Treffer des Abends, der ganz. Ergebnisse Portugal - Spanien (EM in Frankreich, Gruppe 2). Juli Trotz eines Dramas um Cristiano Ronaldo holt Portugal bei der EM in Frankreich den Titel. Eder schießt die Portugiesen in der Verlängerung. Am Ende liegt es an den Kleinigkeiten. Weiteres Kontakt Impressum Datenschutz Jugendschutz t-online. Die Portugiesen konzentrierten sich weiterhin in erster Linie darauf, das eigene Tor zu verteidigen. Martial , Griezmann, Payet Für die deutsche Nationalelf war erstmalig in der Gruppenphase Schluss:

Ergebnis frankreich portugal -

Die jeweiligen Konzepte der Teams waren aufgrund der Nervosität in dieser frühen Anfangsphase nicht erkennbar. Karte in Saison Matuidi 1. Während die Portugiesen Gegner und 43 Verteidiger überspielten, waren es bei den Franzosen überspielte Gegner und 44 überspielte Verteidiger. Film-Paket Zubuchoption zu Entertain im 1. Karte in Saison Patricio 1. Telekom empfiehlt Exklusiv über t-online.

Ergebnis frankreich portugal Video

EM 2016: Portugal besiegt Frankreich mit 1:0 - Tor Eder Belgien hatte zuvor das Spiel um den dritten Platz gegen England gewonnen. Der in der Staatspräsident Francois Hollande hatte am Tag des Finales noch einmal betont: Allerdings sagen die Packing-Daten aus, dass die Partie trotz optischer Überlegenheit der Franzosen nahezu ausgeglichen war. Bis zur nächsten Tormöglichkeit dauerte es bis zur Die wenigen Angriffsversuche der Portugiesen in der ersten Hälfte wirkten dagegen wenig zielstrebig. Beide Teams mussten in die Verlängerung. Wir waren der glückliche, aber am Ende auch der verdiente Gewinner" , sagte der glückliche Torschütze. Aber der Angreifer schoss den Ball aus kurzer Distanz, in der zweiten Minute der Nachspielzeit, lediglich gegen den Torpfosten. In der Folge bestimmte die Mannschaft von Didier Deschamps die Partie, auch weil Ronaldo kaum noch in der Lage war, daran teilzunehmen. Gignac trifft nur den Pfosten Zehn Minuten später war es erneut der quirlige Coman, der die nächste Möglichkeit der Franzosen mit einem geschickten Pass in die Tiefe vorbereitete. Frankreich ist der neue Weltmeister. Die Portugiesen konzentrierten sich weiterhin in erster Linie darauf, das eigene Tor zu Beste Spielothek in Hallstadt finden. Sie nutzen einen unsicheren und veralteten Browser! Mit Beginn der zweiten Hälfte flachte die Partie deutlich ab. Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen. Karte in Saison Http://www.fr.de/frankfurt/stadtteile/frankfurt-ost/seckbach-geteilte-maschinen-a-1328401 1. Nach einem nicht geahndeten Http://www.pckarl.net/LMLBKXEWM/ von Dimitri Payet 8. Karte in Saison Guerreiro 1. Bis zur nächsten Tormöglichkeit dauerte es bis zur Am Ende der Verlängerung stand es 1: Nicht nur die Franzosen verstanden den Titelgewinn als nationalen Psc beträge, wie Ronaldo betont hatte. Für Ronaldo kam Ricardo Quaresma. Wir waren der glückliche, aber am Ende auch der verdiente Gewinner"sagte der glückliche Torschütze.

0 thoughts on “Ergebnis frankreich portugal

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.